DIE OPTIMUM LINE/STUDIO - Helmut Barth High-End Lautsprecher

Der unbändige Wille einen hochauflösenden und zugleich  bezahlbaren Studio-Lautsprecher zu entwickeln, welcher keine Kompromisse zulässt. Mit diesem Gedanken ging Ralf Kaiser, Geschäftsführer der SLS mediatecgroup® GmbH auf Helmut Barth zu.

"Das warten auf diese Entwicklung war eine Qual", so Ralf Kaiser. 

Doch es sollte nicht nur dabei bleiben. Aus dieser einen Idee entstand eine komplette Serie. Die OPTIMUM - Serie. Hochauflösend und tiefgründig zugleich. Kompromisslos im Detail - ohne, dass irgendein DSP eingreift. 


Die Optimum Line Serie.

weiter zu HB-1                       weiter zu HB-3


Die Optimum Studio Serie.

weiter zu HB-1 Aktiv                 weiter zu HB-3 Aktiv


Der pure Hörgenuss für Sie.

Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf:

sales(at)sls-mediatecgroup.com oder telefonisch: +49 170 200 288 9



Das Kommentar von Ralf Kaiser.

Die Anforderungen an einen Studiomonitor für kleinere bis mittlere Räume war schon vor über 1,5 Jahren von mir an Helmut Barth gestellt worden. Ich wollte einen Lautsprecher, der einzigartig – doch bezahlbar ist. Der Lautsprecher darf auch nicht zu groß sein, die Abmessungen des Gehäuses  wurden aufgrund des Platzbedarfs daher auch  vorgeben. Da der Lautsprecher auch ohne separaten Subwoofer einsetzbar sein sollte,  muss ein 6,5“ Tieftöner rein. Und ab jetzt hat Helmut Barth übernommen. Die Herausforderung stand im Raum.  

Das warten auf die Entwicklung dieses Lautsprechers war eine Qual. Immer wieder telefonisches Update durch Helmut Barth. Dann war es soweit. Der Durchbruch stand bevor. Das Ergebnis: Ein einzigartiges Hörerlebnis, welches ich in meinen über 20 Jahren Branchenerfahrung so noch nicht gehört hatte.

Die HB-3 löst so fein, dennoch natürlich auf – welches Suchtpotenzial auslöst. Der exakte, saubere Tiefgang des 6,5“ Treibers sucht vergeblich Konkurrenz am Markt. Das Gesamtkunstwerk wird bei mir durch einen  VINCENT SV-237MK (Röhrenhybrid Vollverstärker) und einem CD-S7DAC (Röhrenhybrid-CD-DAC Player) angetrieben. Diese Kombi ist atemberaubend. Ob Blues, Jazz oder Pop – ganz egal, dieser Lautsprecher setzt Maßstäbe der obersten Referenzklasse. Nach einigen Vorführungen stehen die Interessenten bereits Schlange. Alle Hörproben wurden auf dem gleichen Statement geadelt: „So etwas habe ich noch nie gehört“. Die „HB-Serie“ setzt neue Maßstäbe im audiophilen Bereich – Danke Helmut für Deine Entwicklungskunst.


Der Antrieb. Der Verstärker.

Unter der Leitung von Frank Blöhbaum, u.a. Entwickler der aktuellen Thorens Elektronik sowie der Auto-BIAS-Regelung bei den großen T.A.C. Röhrenverstärkern, wurde das Schaltungskonzept komplett überarbeitet und verbessert. So wurde in der Endstufen-Sektion durch diverse Veränderungen eine Phasenreserve von nahezu 90° erreicht. Diese Phasenreserve sorgt für ein deutlich besseres Einschwingverhaltenan komplexen Lasten (Boxen). Da der Verstärker im normalen Betrieb immer quasi im Zustand des Einschwingens arbeitet – Musik stellt transiente Impulse dar – hört man diese Verbesserungen elementar. Musikalität und Klang sind deutlich besser als beim Vorgänger. Auch schwierigste Boxen können mühelos angetrieben werden. Der Verstärker beherrscht stets die komplexe Last (Box) ohne angestrengt zu klingen.

Die Vorstufensektion wurde in der zweiten Stufe mit 6N1P Röhren bestückt. Die größeren Spannungspegel sorgen für eine bessere Großsignalfestigkeit. Hieraus resultiert eine höhere spektrale Reinheit des Signals was eine nochmals verbesserte Feinzeichnung im Klang bewirkt. Dabei wird die röhrentypische Musikalität beibehalten und es kommt nie eine analytische Kälte im Klangbild auf. Ein weiterer Vorteil der verbesserten Schaltungskonzeption ist ein stark verbesserter Signal- Rauschabstand. Es ergibt sich eine hervorragende Wiedergabequalität auch an Hochwirkungsgradboxen wie der Impuls Serie von Dynavox: Rauschen war einmal. Genießen Sie explosive Liveperformance als Ergebnis einer exzellenten Dynamik. Darüber hinaus wurde die Volumenregulierung feinfühliger eingestellt. Somit lässt sich die Lautstärke über die Fernbedienung exakter einstellen.


Der Hinweis.

Die Vincent Produktfamilie können nur über ausgewählte Partner in Deutschland bezogen werden. Hier arbeiten wir mit unserem Partner ZAP Audivision zusammen, um Ihnen den puren Hörgenuss zu vermitteln.